Schützenverein Wagenfeld-Hasslingen e.V.
Schützenverein Wagenfeld-Hasslingen e.V.

Berichte aus 2014

Dezember 2014

Friedrich Kuhlmann ist "König der Könige"

Am Sonntag, den 14. Dezember, fand im weihnachtlich geschmückten Haßlinger Schützenhaus das letzte Preis- und Pokalschießen des Kalenderjahres statt. Im Mittelpunkt standen an diesem Tage alle Exkönige des Vereins, die traditionsgemäß den „König der Könige“ ermittelten. 22 Majestäten waren gekommen, um sich den begehrten Titel zu holen.

 

Es war ein spannendes Wettschießen. Erst nach dem vierten Stechen konnte sich Friedrich Kuhlmann (Ehrenvorsitzender) vor Wilhelm Windhorst und Alfred Knopp durchsetzen.

 

Weitere Wettbewerbe waren diverse Pokal-  und Preisschießen verschiedener Altersabteilungen.

Die besten Schützen erhielten Wild- und Geflügelpreise.

Für die jüngsten Teilnehmer standen beim Luftgewehrschießen Geldpreise bereit.

Bernd Schönhoff war der Beste beim Knobel und bekam den „Rudi Klein Gedächtnispokal“.

 

Der 1. Schießwart, Jürgen Kuhlmann, verteilte an diesem Tag auch die Plaketten zur Vereinsmeisterschaft. Den Vereinsmeistertitel sicherte sich Thomas Thiry.

Majestäten unter sich - mit dem „König der Könige“ Friedrich Kuhlmann (untere Reihe, 3. v. li.)

November 2014

Haßlinger Seniorenfeier im Schützenhaus

Am vergangenen Samstag trafen sich die Senioren des Haßlinger Schützenvereins zu der traditionellen alljährlichen Weihnachtsfeier. Bei Kaffee und Kuchen wurde angeregt geklönt und viel gelacht. Pastor Steinmeyer übernahm den besinnlichen Teil des Nachmittags und trug einige Geschichten zum Nachdenken aber auch Lachen vor. 

Bei den anschließenden Knobel- und Schießwettbewerben waren folgende Senioren erfolgreich:

Knobeln: Hilla Schlüter und Werner Fahrenkamp

Preißschießen: Friedrich Kuhlmann

1. Vorsitzender Arno Immoor mit den Siegern der Knobel- und Schießwettbewerben und den ältesten anwesenden Mitgliedern des Vereins.

November 2014

Schützenball 2014

Am 1. November eröffneten wir mit dem traditionellen Schützenball im Central-Hotel die Ballsaison in Wagenfeld.

Unter der Mitgestaltung aller Abteilungen zog um 20 Uhr das Jugendmajestätenpaar mit seinem Gefolge in den Saal ein.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Arno Immoor wurden die Jubilare geehrt.

Schießwart Jürgen Kuhlmann überreichte die Schießauszeichnungen und übergab die Pokale an die Siegermannschaft  des Straßen- und Mannschaftsschießen sowie an die besten Einzelschützen.

Es folgte die Ehrung der neuen Schützenliesel Inge Thiry.

Im Anschluss  sorgten „The Crazy DJ´s“ für tolle Musik und es  wurde bis in den Morgen gefeiert.

Sommerfest 2014

Adlerkönig Tim Windhorst mit Stifter Horst Witte

Am Samstag, den 19. Juli, feierten die Haßlinger Schützen mit Familienangehörigen und Freunden ihr traditionelles Sommerfest.

Nach der Radtour der Damen, gab es für alle Speisen und Getränke.

Anschließend fand auf dem Schießstand das zweite Adlerschießen statt.

Mit dem 628. Schuss fiel endlich der Adler.

Der Sieger ist: Tim Windhorst - und das nicht zum ersten Mal in diesem Jahr - denn er sicherte sich diesen Titel auch in Pr. Ströhen.

Lönsweg wurde freigegeben!

Wie auf dem Foto zu sehen ist, endeten die Verhandlungen zur Freigabe des Lönsweges für beide Seiten zurfriedenstellend. Wie im Vorjahr führte der Präsident des Wagenfelder Schützenvereins die Verhandlungen. Einen Rabatt konnte er jedoch nicht aushandeln. Im Gegenteil, sollte der nächste König des Wagenfelder Schützenvereins wieder aus dem Ortsteil Hasslingen kommen, so soll der Zoll "verdoppelt werden".

Das gemütliche Beisammensein der Aktiven beider Vereine erfolgt zum Frühschoppen im Herbst.

 

 

Phantom Brigade jetzt mit neuem Internetauftritt!

Soeben wurde die neue Homepage unser Schowband freigeschaltet.

wietere Informationen zu unseren Links!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schützenverein Wagenfeld-Hasslingen e.V.